Landwirtschaftsmuseum Bornholm

  

 

Der Melstedhof ist das Landwirtschaftsmuseum Bornholms. Er zeigt die Entwicklung der Landwirtschaft vom 18. Jahrhundert bis zur weitgehenden Mechanisierung nach 1945.

Ziel unserer Arbeit ist es, das Überlieferte zu bewahren, aber unseren Kindern auch die Entwicklung zu zeigen, in der wir uns heute befinden.  Nur durch die Kenntnis der Vergangenheit werden wir unserem Leben Sinn und Perspektiven geben können.

Das Museum ist auf einem für Bornholm typischen Hof mittlerer Größe eingerichtet werden, der noch bis 1982 in Betrieb war.  Dann übernahm ihn die staatliche Verwaltung mit der Absicht, ein Museum einzurichten. Der Denkmalschutz hatte bereits die Bewirtschaftung 1950 beeinträchtigt.  Schon damals dachte man daran, angesichts so typisches und gut erhaltener Bauten, Schritte für eine zukünftige Sicherung zu unternehmen.

1984 öffnete das Museum seine Pforten mit den wiederhergestellten Wirtschaftsbauten, 
die teils als Viehställe, teils für Gerätesammlungen eingerichtet worden.  
Außerdem gab es in einem der Bauten Raum für wechselnde Ausstellungen. 
1985 stand auch das Wohnhaus den Besuchern offen.


Vor der Ernte mußte die Sense geschärft werden,
indem die Schneide auf einem Haarzeug ( Amboß )
mit dem Sensenhammer geklopft wurde, während 
der Stiel an einem Stock festgebunden wurde 


Die Mäher arbeiteten mit der Sense in einer Reihe 
hintereinander. Die Frauen banden die Garben.
Auf Bornholm wurde nur Roggen gebunden. Hafer
und Gerste wurden lose eingefahren.

 



Früher drosch man mit einem Flegel die Körner
aus den Ähren. Durch Hochwerfen trennte man die 
Körner von der Spreu und reinigte sie mit einem
Sieb. Das gereinigte Langstroh wurde gebündelt
zum Dachdecken verwendet.

 


Als um 1850/60 die von Hand oder durch Pferde
angetriebene Dreschmaschiene aufkam, war das eine
große Arbeitserleichterung. Die Stiftermaschiene 
wurde von zwei Leuten angetrieben; 
ein dritter legte das Getreide ein. 

 

 

Dies sind Teile aus dem Buch "Der Melstedhof, das Landwirtschaftsmuseum auf Bornholm"

Planen Sie einen Urlaub auf Bornholm, 
so soll diese Seite Sie zu einem Besuch bei Melstedgaard animieren.

 

Erleben Sie und Ihre Kinder, 
wie das Landleben früher aussah !

picture: im Frühjahr und im Herbst wird gepflügt.

Picture: Die kleine Stube 

picture: Himmelbett    



Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hier gibt es
-- Landwirtschaftliche Ausstellungen
-- Ein Wohnhaus, komplett eingerichtet, 19 Jh.
-- Haustiere, im Stall und auf  der Weide
-- Gärten, Koppeln und Wald
-- Vorführungen alter Arbeitsmethoden


 

Startseite Bornholm.net fahn_d.gif (850 Byte)

Startsiden til Bornholmerguiden.dk  fahn_dk.gif (850 Byte)



europage-logo.gif (5970 bytes)